Noch Fragen?

Das CSS-Magazin besteht aus lauter Fragen – und den Antworten darauf. Am Wettbewerb «Best of Corporate Publishing» war dieses überraschende Inhaltskonzept Gold wert.

CSS_Magazin_Slide1
CSS_Magazin_Slide2
CSS_Magazin_Slide3
CSS_Magazin_Slide4

Ein Kundenmagazin ohne Seitenzahlen? Das gibt es, keine Frage. Oder eben viele Fragen. Das CSS-Magazin führt den Leser mit durchnummerierten Fragen durchs Heft. Vom Impressum («Wer hat’s gemacht?») und dem Inhaltsverzeichnis («Was steht drin?») über Gesundheits- und Vorsorge- («Ab welchem Gewicht muss ich mir Sorgen machen?»), sowie Politik- und Wirtschaftsthemen («Steigen die Prämien schneller als die Kosten?») zu den Leistungen («Was ist neu bei der Abrechnung?») ist jeder Artikel, jedes redaktionelle Gefäss mit einem Fragezeichen versehen. In jeder Ausgabe beantwortet die CSS ihren Kunden über dreissig Fragen und positioniert sich so als lösungs- und bedürfnisorientierte Krankenkasse.

Ein gefragtes Konzept

Für den Mut, auf das überraschende «Frage-Konzept» von Infel Corporate Media zu setzen, gewinnt die CSS-Versicherung Gold beim renommierten Wettbewerb «Best of Corporate Publishing» in der Kategorie «Gesundheitswesen/ Pharma».

Auftraggeber: CSS Versicherung
Kategorie: Kundenmagazin
Produkt: «CSS Magazin»
Erscheinungsrhythmus: 4x/Jahr
Sprache: Deutsch
Leistungen: Inhalts- und Gestaltungskonzept