Die Kunden. Unzensiert inszeniert.

Die Geschäftsberichte der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich stellten in den vergangenen Jahren die Mitarbeitenden in ihren verschiedenen Funktionen in den Fokus des Bildteils. Für das Berichtsjahr 2012 inszenierte Infel Corporate Media die Kunden in grossformatigen Bildern – und zeigt so den hohen Kundennutzen des Unternehmens.

EKZ_Slide1
EKZ_Slide2
EKZ_Slide3

Mit dem Geschäftsbericht 2012 gingen die EKZ neue Wege. Sie stellten die Kunden ins Zentrum des Bildteils – mit einem Bildkonzept, dass den nachhaltigen Kundennutzen dramatisiert. In der Umsetzung bedeutete dies, dass Kunden zu Protagonisten in ihrer gewohnten Umgebung wurden: Praxisnähe und Dienstleistung als Merkmale der geschäftlichen Beziehung von Mensch zu Mensch.

«Jedes Unternehmen hat seine Werte. Die EKZ haben den Anspruch, den Kunden einen hohen Nutzen zu bieten. Wir lösen dieses Versprechen fotografisch ein.»
Guido von Deschwanden, Creative Director, Infel Corporate Media

Die Portraits wurden auf die sechs Hauptkapitel des Geschäftsberichts ausgerichtet. Gezeigt werden darin reale Kunden, die auch mit Namen, Firmen- oder Wohnsitz genannt werden – das Leistungsversprechen, das die EKZ abgeben, kann also überprüft werden. Pro Kapitel werden grossformatige Portraits gezeigt, wahlweise über eine oder zwei Seiten.

Auftraggeber: EKZ
Produkt: Geschäftsbericht
Erscheinungsrhythmus: 1x/Jahr
Sprache: Deutsch
Leistungen: Konzeption, Redaktion, Produktion, Layout, Projekt- und Druckmanagement