Geschäftskundenkommunikation in der 1. Klasse

Das Geschäftskundenmagazin «toB» der SBB beweist, dass gerade bei der Kundenkommunikation auf hohem Niveau der Kanal «Print» seine Berechtigung nicht verloren hat.

Slide1_toB
Slide2_toB
Slide3_toB
Slide4_toB
Slide5_toB

Es war ein bewusster Entscheid der SBB in ihrer B2B-Kommunikation, nicht auf digitale Kanäle zu setzen. Das neue Geschäftskundenmagazin «toB» sollte sinnlich erlebbar bleiben: ein Kontrapunkt zum allgegenwärtigen digitalen Hype. Das fing bei der Wahl eines haptisch hochwertigen Papiers an, zeigt sich in der edlen Gestaltung und der dazu passenden Typografie und klingt auch in der Ansprache an.

Vertrauensbasis schaffen auf hohem Niveau

Die Inhalte bewegen sich thematisch (Best Practice) und personell (Top-CEOs) in der «1. Klasse». Qualität in der Kommunikation, Qualität in der Dienstleistung, «toB» schafft die Vertrauensbasis, die es für eine erfolgreiche Kundenbeziehung auf hohem Niveau braucht.

Auftraggeber: SBB
Kategorie: Geschäftskundenmagazin
Produkt: «toB»
Erscheinungsrhythmus: 3x/Jahr
Sprache: Deutsch
Leistungen: Inhalts- und Gestaltungskonzept, Redaktion, Gestaltung und Realisation