Neues Onlinemagazin «+Finance» von PostFinance

PostFinance verfolgt mit ihren Content-Marketing-Projekten eine digitale Strategie und wird dabei von Infel Corporate Media unterstützt. Die Content-Marketing-Agentur hat das von ihr betreute Printmagazin «+Finance» für Geschäftskunden neu als Onlinemagazin konzipiert. Die Plattform dient in Zukunft als Content-Hub. Das Printmagazin erscheint weiterhin.

Das neue Onlinemagazin «+Finance» (plusfinance.postfinance.ch) ist live und wird seit März mit Content bespielt. Damit hat PostFinance einen weiteren Schritt auf dem Weg hin zu umfassenden digitalen Informationen rund ums Geld und den einfachen Zahlungsverkehr getan. Infel Corporate Media begleitet die Innovationsleaderin im digitalen Zahlungsverkehr seit Jahren.

Das responsive Magazin richtet sich wie die dreimal jährlich erscheinende Printausgabe an Geschäftskundinnen und -kunden und wird regelmässig mit neuen Beiträgen aktualisiert. Das Printmagazin verweist verstärkt auf den Online-Content: zum Beispiel auf Videos, Animationen, Zusatzinformationen und ungekürzte Interviews. Ein E-Newsletter macht zudem auf die wichtigsten Inhalte aufmerksam.

«Dass wir PostFinance bei der digitalen Transformation der Kommunikation begleiten und so auch unsere Digitalkompetenz unter Beweis stellen dürfen, freut uns ausserordentlich», führt Andy Schärer, Gesamtprojektleiter seitens Infel Corporate Media, an. «Dank dem +Finance haben wir auch unser Censhare-Know-how ausbauen können und sind zum Power-User gereift». Censhare ist das Enterprise Content Management System von Post und PostFinance.

Auskunft
Andy Schärer, Geschäftsstellenleiter Bern, Grabenpromenade 1, 3011 Bern
Telefon +41 44 299 41 22
E-Mail schaerer@infel.ch

Weitere Informationen
plusfinance.postfinance.ch