PostFinance: ein neues Kapitel für den Geschäftsbericht

PostFinance veröffentlicht ihren ersten Geschäftsbericht als AG. Infel hat flankierend zum Print-Geschäftsbericht ein Animations-Video konzipiert und realisiert. Es ist visuell eng mit dem Print-Geschäftsbericht verbunden und dient als Infotainment-Format für eine erweiterte Zielgruppe.

Infel Corporate Media erstellt die Videoanimation in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und weiteren involvierten Dienstleistern. Die Verknüpfung von Animation und Bewegtbild fasst die wichtigsten Zahlen und Fakten des Print-Geschäftsberichts zusammen und möchte diese sozusagen zum Leben erwecken und Komplexes bildhaft vermitteln. Als visuelle Basis diente der gedruckte Geschäftsbericht selbst – auf ihm baut die Animation auf. Das Ziel wurde erreicht: Die gut drei Minuten dauernde Videoanimation ist verständlich und erreicht Zielgruppen ausserhalb des üblichen Leserkreises von Geschäftsberichten.

«PostFinance zeigt mit dem Video zum Geschäftsbericht, dass sie transparent für alle sein will – und verständlich nicht nur für Finanzspezialisten. Genau das will Corporate Media: mit Inhalten Kundinnen und Kunden gewinnen und langfristig für das Unternehmen begeistern.»
Michael Schär, Leiter Digital Media, Infel Corporate Media

Die Videoanimation und die daraus generierten Info-Kacheln eignen sich ideal für eine Integration in die bestehenden Contentstreams wie Twitter, Facebook und Youtube. Weiter werden die Informationen auch an einer zentralen Anlaufstelle auf der Corporate Site präsentiert und fanden auch Verwendung im Online-Kundenmagazin und in einer Sonderausgabe des Privatkunden-Newsletters.

 

Auftraggeber: PostFinance AG
Produkt: Video-Animation, Info-Kacheln
Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch
Leistung: Beratung, Inhaltskonzept, Gestaltungskonzept, Storyboard, Design
Technischer Umsetzungspartner: Corpmedia