Ein Journal lässt aufhorchen

«Sonissima» regt zum Denken an, informiert und unterhält – mit nicht ganz alltäglichen Reportagen, Interviews und Features aus der Welt der Klänge. Das Magazin präsentiert sich im modernen Design mit grosszügigen Bildstrecken.

Slider_Sonissima_Cover
Slider_Sonissima_Follow1
Slider_Sonissima_Follow2

«Wir sind auf all unsere Sinne angewiesen, um unsere Umwelt zu erfahren, die immer stärker visuell und digital geprägt ist. ‹Sonissima› legt seinen Fokus auf die auditive Wahrnehmung.»
Herbert Saxer, Präsident des Stiftungrates «besser-hören-schweiz»

Die Stiftung «besser-hören-schweiz» engagiert sich als nationale Plattform für alle Belange rund ums Hören. Ihr Ziel: die Bevölkerung über die Bedeutung eines gesunden Hörvermögens aufzuklären und für die Lärmprävention zu sensibilisieren. Mit der Lancierung des Magazins «Sonissima» geht die Stiftung neue Wege. Dem oftmals stigmatisierten Thema Hörverlust wird die vielfältige Kultur des Hörens in verschiedenen Rubriken (Fokus, Gesellschaft, Prävention, Wissen, Schweiz) gegenübergestellt. Die von Infel Corporate Media konzipierten und verfassten Beiträge sollen den Leser aufhorchen lassen – im Wortsinn sein Hörspektrum erweitern. Das lockere Layout, das Farbkonzept der Rubriken und die moderne Bildsprache unterstreichen den Lifestyle-Ansatz des Magazins. «Sonissima» richtet sich an Ärzte, im Gesundheitssektor Tätige und alle am Hören Interessierte.

Auftraggeber: Stiftung «besser-hören-schweiz»
Produkt: Kundenmagazin/Stakeholder-Magazin
Erscheinungsrhythmus: periodisch
Sprachen: Deutsch, Französisch
Leistungen: Beratung, Inhaltskonzeption, Gestaltungskonzept, Redaktion,Design & Layout; Projektmanagement, Produktion